Elektro- und Gasheizgeräte

Thermodur für Elektro- und Gasheizgeräte

Thermodur lassen sich mittels Hochdruckzerstäubung, High-Volume-Pressure und elektrostatisch verarbeiten. Dank der großen Auswahl an Farbtönen können mit Thermodur auch ausgefallenste Designideen umgesetzt werden.

Thermodur 250

Thermodur 250

Dekorative hitzehärtende modifizierte Silikonharz-Einschichtlackierung auf Lösemittelbasis Temperaturbeständig bis 250°C

Farben: Erhältlich in einer Vielzahl an RAL Farbtönen

Thermodur 250- der Trendige

Denn Farbe ist auch ein Verkaufsargument. Heizgeräte, Toaster & Co. strahlen in aktuellen Trendfarben, dank der Einschichtlackierung mit diesem dekorativen, hitzehärtenden Silikonlack. Mittels Spritzen oder HVLP aufbringbar und bis zu 250°C belastbar, eröffnet Ihnen dieser Lack eine ungemein breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten: Neben einer Vielzahl an RAL Tönen können auch ganz individuell Kundenwünschen in Glanz oder Matt Einstellung geliefert werden.
Nutzen Sie die Magie der Farben für Ihre Produktinnovationen!

Thermodur 600 Aqua

Thermodur 600 Aqua

Wässrige Silikonarzlack auf 1K Basis Anwendung auf nicht gestrahlten und gestrahlten Stahl Temperaturbeständig bis 600°C

Farben: Erhältlich in schwarz, anthrazit

Thermodur 600 Aqua- Der Umweltfreundliche

Ideal für Kaminöfen und Rauchrohre. Thermodur 600 Aqua ist Silikonharzlack auf Wasserbasis, welcher der ideale Lack für Kaminöfen, Kamineinsätze und Rauchrohre ist. Zu den besonderen Merkmalen gehört seine gute Farbtonstabilität auch bei höheren Temperaturen.
Der bis zu 600°C dauerbelastbare Lack lässt sich mittels Hochdruckzerstäubung, HVLP verarbeiten.

Thermodur 600 ASS

Thermodur 600 ASS

Silikonharzlack mit spezieller Vernetzung. Anwendung auf gestrahlten Stahl. Temperaturbeständig bis 600°C keine Rauchentwicklung beim ersten Beheizen

Farben: Erhältlich in schwarz, anthrazit, gussgrau, umbra, silber, etc (Farbtonkarte auf Anfrage)

Thermodur 600 ASS- Der Nichtraucher

Keine Rauchentwicklung beim Erstbeheizen. Beim erstmaligen Beheizen eins Ofens auf über 200°C, beginnt normalerweise ein Oxidations- bzw. ein Verschwelungsprozess, bei dem der organische Anteil des Ofenlackes (Teile des Silikonharzes) in eine anorganische Matrix übergeführt wird. Begleitet wird dies von sichtbarer Rauchbildung. Beim Thermodur 600 ASS haben wir das Hauptaugenmerk auf die Vermeidung dieser Rauchbildung beim ersten Beheizen gelegt. Durch spezielle Vernetzungen erreicht der Ofenlack bereits bei Raumtemperatur seine endgültige mechanische Härte und entwickelt daher auch keinen Rauch. Erhältlich ist der, vom TÜV Süd sowie dem Österreichischen Forschungsinstitut geprüfte Lack, in vielen brillanten Farbtönen. Optimal für: Kaminöfen,- Einsätze und Rauchrohre, dauerhaft belastbar bis 600°C.

Thermodur 600 STAN

Thermodur 600 STAN

Silikonarzlack auf 1K Basis. Anwendung auf nicht gestrahlten und gestrahlten Stahl - Temperaturbeständig bis 600°C

Farben: Erhältlich in schwarz, anthrazit, gussgrau umbra, silber, etc (Farbtonkarte auf Anfrage)

Thermodur 600 STAN- Der Sparsame

Ideal für Kaminöfen und Rauchrohre Thermodur 600 STAN ist der ideale Lack für alle Kaminöfen, Kamineinsätze und Rauchrohre.
Zu den besonderen Merkmalen gehören seine sehr gute Farbtonstabilität, auch bei höheren Temperaturen und die ausgezeichnete Haftung auf nicht gestrahlten Untergründen. Der bis zu 600°C dauerbelastbare Lack lässt sich mittels Hochdruckzerstäubung, HVLP und elektrostatisch verarbeiten. Dank der großen Auswahl an Farbtönen können mit Thermodur 600 STAN auch ausgefallenste Designideen umgesetzt werden.